Mitgliederbrief zur Corona-Situation

Liebe Mitglieder des TanzForUM Schwedt!

Mittlerweile liegen nun schon zwei Wochen seit dem Tag hinter uns, an dem wir auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie den Trainingsbetrieb vorübergehend einstellen mussten.

(Der vollständige Inhalt dieses Artikels ist nur angemeldeten Benutzern mit entsprechender Berechtigung zugänglich. Bitte melde dich mit deinen Zugangsdaten an!)

Vorbereitung Jubiläumsball

(Der vollständige Inhalt dieses Artikels ist nur angemeldeten Benutzern mit entsprechender Berechtigung zugänglich. Bitte melde dich mit deinen Zugangsdaten an!)

Interessant? Sage es weiter 😉

Information zum Trainingsbetrieb (Corona)

Auf Grund der nunmehr auch in Schwedt angekommenen Maßnahmen zur Eindämmung/Verzögerung der Ausbreitung des Corona-Virus müssen wir uns ebenfalls mit dem Thema auseinandersetzen.

Das Training in anderen Vereinen wurde bereits ebenso abgesagt wie viele geplante Veranstaltungen. Schulen und Kita’s werden geschlossen, Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter so weit möglich ins Home-Office. Die Liste ließe sich stündlich erweitern.

Wir sind daher als Vorstand gefordert, auf der Basis der politischen und kommunalen Entscheidungen für unseren Verein eine Regelung zu treffen, für die es keine “Kochrezepte” gibt. Da wir ja letztlich eine intensive “Kontakt-Sportart” ausüben, haben wir – nicht zuletzt auch wegen der weitläufigen Altersstruktur in unserem Verein – entschieden, das Training vorübergehend auszusetzen. Über Änderungen werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Interessant? Sage es weiter 😉

Landesmeisterschaft Standard

Am 01.03.2020 fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften im Tanzsport der Länder Berlin und Brandenburg statt. Dirk und Uta ertanzten sich hier in der Klasse der Sen I B den Landesmeistertitel und im Turnier der Sen II B einen dritten Platz in der Landeswertung der Standardtänze. Ines und Jörg mussten leider verletzungsbedingt in der Vorrunde ausscheiden.

Interessant? Sage es weiter 😉

Weihnachtswunderland

Weihnachten ist ein Wunder … Unter diesem Motto präsentierten unsere jüngsten Tänzer das in diesem Jahr Erlernte in einem halbstündigen Programm auf der Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Angermünde. Mit einem Mix aus modernen Tänzen und weihnachtlicher Musik zauberten sie ein Lächeln in viele Gesichter. Beim Wiener Walzer mit unseren Kid’s bewiesen dann auch die Gäste, dass sie durchaus noch eine flotte Sohle aufs Parkett legen können 😉

Interessant? Sage es weiter 😉