Information zum Trainingsbetrieb (Corona)

Auf Grund der nunmehr auch in Schwedt angekommenen Maßnahmen zur Eindämmung/Verzögerung der Ausbreitung des Corona-Virus müssen wir uns ebenfalls mit dem Thema auseinandersetzen.

Das Training in anderen Vereinen wurde bereits ebenso abgesagt wie viele geplante Veranstaltungen. Schulen und Kita’s werden geschlossen, Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter so weit möglich ins Home-Office. Die Liste ließe sich stündlich erweitern.

Wir sind daher als Vorstand gefordert, auf der Basis der politischen und kommunalen Entscheidungen für unseren Verein eine Regelung zu treffen, für die es keine “Kochrezepte” gibt. Da wir ja letztlich eine intensive “Kontakt-Sportart” ausüben, haben wir – nicht zuletzt auch wegen der weitläufigen Altersstruktur in unserem Verein – entschieden, das Training vorübergehend auszusetzen. Über Änderungen werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Nun kehrt auch für den Indoor-Sport ein Stück Normalität zurück 🙂 Die aktuelle Eindämmungsverordnung erlaubt es uns, das Training wieder aufzunehmen! Wir starten am 02.06.2020 🙂

Natürlich ist derzeit die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes nur eingeschränkt unter Einhaltung eines Personenschutzkonzeptes möglich. Hierzu gehört unter anderem die Beschränkung der Anzahl der Teilnehmer je Trainingstermin. Aus diesem Grund müssen die Trainingsgruppen für den Zeitraum des eingeschränkten Trainingstermins neu geplant werden. Eine spontane Trainingsteilnahme ohne Voranmeldung ist derzeit leider nicht möglich. Jedes Mitglied wird über seine Trainingszeit gesondert informiert.

Sofern ihr auf unser diesbezügliches Anschreiben noch nicht geantwortet oder es nicht erhalten habt, meldet euch bitte kurzfristig per E-Mail, über das Kontaktformular oder telefonisch unter 03332-410461 (bitte ggf. Nachricht auf dem AB hinterlassen!) zurück.

Zwischenstand Corona-Situation

Nach der Pressemitteilung des Landes Brandenburg vom letzten Mittwoch (06.05.2020) haben wir sicher alle gemeinsam gehofft, zeitnah mit dem Trainingsbetrieb in unserem Verein wieder beginnen zu können.

Die am Freitag Abend veröffentlichte Rechtsverordnung untersagt jedoch weiterhin auf Grund der aktuellen Lage den Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Fitnessstudios, Tanzstudios sowie den Betrieb von Thermen, Wellnesszentren und ähnlichen Einrichtungen. Für uns alle bedeutet das, weiter Geduld aufbringen zu müssen. Aber gemeinsam schaffen wir das 🙂 Haltet durch und bleibt gesund!

Als Vorstand prüfen wir derzeit verschiedene Möglichkeiten, Alternativen zu schaffen. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden 🙂

Weihnachtswunderland

Weihnachten ist ein Wunder … Unter diesem Motto präsentierten unsere jüngsten Tänzer das in diesem Jahr Erlernte in einem halbstündigen Programm auf der Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Angermünde. Mit einem Mix aus modernen Tänzen und weihnachtlicher Musik zauberten sie ein Lächeln in viele Gesichter. Beim Wiener Walzer mit unseren Kid’s bewiesen dann auch die Gäste, dass sie durchaus noch eine flotte Sohle aufs Parkett legen können 😉

Neue Trainingsgruppen

Sowohl im Kinder- als auch im Erwachsenenbereich bieten wir in Kürze neue Trainingsgruppen wie folgt an:

  • Kinder zwischen 5 und 7 Jahren:
    ab dem 19.09.2019 jeweils Donnerstag von 15:00Uhr bis 15:45Uhr
  • Erwachsene:
    ab dem 01.10.2019 jeweils Dienstag von 20:30Uhr bis 22:00Uhr

Kinder zwischen 8 und 12 Jahren können gern jeweils Donnerstags von 16:00Uhr bis 17:30Uhr am Tanztraining teilnehmen.

Bitte melden Sie sich telefonsich (03332-410461) oder über unser Kontaktformular an.

Agenda-Diplom: Drums alive©

Die Teilnehmer am Schwedter Agenda-Diplom konnten bei uns im TanzForUM Schwedt die Magie von Trommel, Musik, und Bewegung sprichwörtlich spüren. Unter Anleitung unseres Drums-alive-Instruktors Karin hatten die Kinder viel Spaß zu toller Musik und lauten Rhythmen. Kondition und Koordination wurde dabei fast nebenbei spielerisch trainiert und gefördert 😉